DRK
Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
intern

Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V.
Unser Kreisverband
Angebote
Adressen
Aktuelles
Termine
KV Märkisch-Oder-Havel-Spree

 

Im Zeichen der Menschlichkeit: Das DRK hilft Flüchtlingen im In- und Ausland
Das DRK ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft, die Opfern von Konflikten und Katastrophen Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit und die Würde aller Menschen ein. Beinahe 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht oder haben ihre Heimat unfreiwillig verlassen. Fluchtgründe gibt es viele. Für das DRK ist entscheidend: Flüchtlinge sind Menschen, die aus extremen Situationen kommen, oft Grausames erlebt haben und vor völlig neuen und unklaren Situationen stehen.

(vom 09.09.2015)
» mehr


Rotes Kreuz appelliert an Senioren: Erste-Hilfe-Kenntnisse für ältere Menschen besonders wichtig
Rund 1,5 Millionen Menschen schult das Deutsche Rote Kreuz jedes Jahr in Erster Hilfe. Um zu zeigen, wie wichtig eine solche Ausbildung ist, wird alljährlich am zweiten Sonnabend im September weltweit der Erste-Hilfe-Tag begangen. „In diesem Jahr wenden wir uns besonders an die Senioren“, betont DRK-Arzt Prof. Peter Sefrin. „Wir wissen, dass bei Senioren besonders anfällig sind für Unfälle, wie zum Beispiel Stürze. 80 Prozent der Hüftfrakturen sind die Folge von Stürzen - und hier sollte man wissen, was zu tun ist. Bei unzureichender Erster Hilfe kommt es zu einschneidenden gesundheitlichen Folgen.“

(vom 09.09.2015)
» mehr


Rotes Kreuz appelliert an Senioren: Erste-Hilfe-Kenntnisse für ältere Menschen besonders wichtig
Rund 1,5 Millionen Menschen schult das Deutsche Rote Kreuz jedes Jahr in Erster Hilfe. Um zu zeigen, wie wichtig eine solche Ausbildung ist, wird alljährlich am zweiten Sonnabend im September weltweit der Erste-Hilfe-Tag begangen. „In diesem Jahr wenden wir uns besonders an die Senioren“, betont DRK-Arzt Prof. Peter Sefrin. „Wir wissen, dass bei Senioren besonders anfällig sind für Unfälle, wie zum Beispiel Stürze. 80 Prozent der Hüftfrakturen sind die Folge von Stürzen - und hier sollte man wissen, was zu tun ist. Bei unzureichender Erster Hilfe kommt es zu einschneidenden gesundheitlichen Folgen.“

(vom 09.09.2015)
» mehr


Schwere Überschwemmungen: Rotes Kreuz hilft in Asien
Heftiger Monsunregen hat in mehreren Ländern Asiens zu Erdrutschen und verheerenden Überschwemmungen geführt. Betroffen sind mehr als 12 Millionen Menschen in Pakistan, Indien, Bangladesch, Korea und Myanmar. Hunderte Menschen kamen ums Leben. Helfer des Roten Kreuzes/Roten Halbmondes versorgen die Menschen mit dem Nötigsten, gebraucht werden vor allem Lebensmittel, Trinkwasser und Medikamente.

(vom 03.09.2015)
» mehr


Schwere Überschwemmungen: Rotes Kreuz hilft in Asien
Heftiger Monsunregen hat in mehreren Ländern Asiens zu Erdrutschen und verheerenden Überschwemmungen geführt. Betroffen sind mehr als 12 Millionen Menschen in Pakistan, Indien, Bangladesch, Korea und Myanmar. Hunderte Menschen kamen ums Leben. Helfer des Roten Kreuzes/Roten Halbmondes versorgen die Menschen mit dem Nötigsten, gebraucht werden vor allem Lebensmittel, Trinkwasser und Medikamente.

(vom 03.09.2015)
» mehr


DRK-Altenpflegeheim in Fürstenwalde: Herzlich Willkommen zum Tag der offenen Tür!
Heimleitung, Bewohner und deren Angehörige laden herzlich ein zum „Tag der offenen Tür“ am 4. September 2015 von 14:00 – 17:00 Uhr ins „DRK-Altenpflegeheim“, Frankfurter Straße 25, Fürstenwalde Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Wir bieten Ihnen umfassende Informationen und zeigen das aktive Leben in unserer Einrichtung

(vom 02.09.2015)
» mehr


» Vorherige Seite» Zum Anfang» Nächste Seite

 

Wir helfen gern

Suche: