DRK
Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
intern

Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V.
Unser Kreisverband
Angebote
Adressen
Aktuelles
Termine
KV Märkisch-Oder-Havel-Spree

 

Frauenschutzwohnung MOL
Anzahl der Plätze: 8 Plätze + 2 Kleinkinderbetten
Zuständigkeitsbereich: Märkisch-Oderland


Die Frauenschutzwohnung ist im Landkreis MOL die einzige Einrichtung, die misshandelten und bedrohten Frauen und ihren Kindern auf 24 Stunden Unterkunft und schutz vor Gewalt, Hilfe und Beratung anbietet.

Zwei Sozialarbeiterinnen sind im wöchentlichen Wechsel 24 Stunden in Bereitschaft und über die Notrufnummer 0170 / 58 19 615 von Montag bis Sonntag erreichbar.

Im Jahr 2009 suchten 22 Frauen (im Alter von 21 bis 58 Jahren) Schutz in der Frauenschutzwohnung MOL; zwei Frauen blieben bis in das Jahr 2010 aus Angst vor ihren gewalttätigen Partnern, Ehemännern und Vätern. Einige Kinder waren freumd untergebracht oder blieben beim Kindesvater.

Der Frauenschutzwohnung stehen zwei 3-Raum-Wohnungen (114 qm) zur Verfügung, die miteinander verbunden sind. Die Räumlichkeiten mit jeweils 4 Zimmern sind mit 8 Betten, Schränken, Tischen und Stühlen ausgestattet.
Desweiteren gibt es einen Gemeinschaftsraum mit offener Küche, eine Küche für Kinder, ein Bad mit WC, Wanne und Waschbecken sowie ein weiteres Bad mit WC, Waschbecken, Dusche und Waschmaschine, 2 m große Flure und ein Büro mit einer Baratungsecke für Einzelgespräche.

Zusätzlich zum stationären Angebot konnte auch Hilfe in Form von Nachbetreuung, ambulante Beratung und telefonische Beratung angeboten werden.

Unsere Beratungsangebote sind:
  • Kenntnisvermittlung über Trennung und Scheidung

  • Krisenintervention

  • Information zu Familienrecht, Sozialrecht, Kindschaftsrecht

  • Stärkung von Selbstbewusstsein und eigenverantwortung der Frauen

  • Hilfe bei Erziehungsfragen

  • monatliches Beratungsangebot in Neuenhagen "AHA-BERATUNG"


Unsere Hilfsangebote sind:
  • Stärkung Mutter-Kind-Beziehung

  • Begleitung zu Ämter (Jugendamt, Arbeitsamt, Jobcenter)

  • Unterstützung bei der Beschaffung eines Wohnraumes

  • Begleitung Schuldnerberatung

  • Begleitung Gerichtshilfe / gesetzlich bestellter Betreuer

  • Unterstützung bei Umschulen der Kinder, Beschaffung eines Betreuungsplatzes im Kindergarten


Leistungsangebot der Frauenschutzwohnung:

1. Frauenschutzwohnung - Zuflucht für Frauen und Kinder in Gewaltsituationen
  • Krisenintervention

  • Sofortige Aufnahme zu jeder Zeit

  • Psychlogische Betreuung der Frauen

  • Klärung und Durchsetzung von rechtlichen Fragen

  • Klärung und Durchsetzung von rechtlichen Fragen

  • Beratung - Begleitung - Suche nach neuem Wohnraum

  • Konfliktbearbeitung - soziale Lernformen (Hausversammlungen)

  • Betreuung der Kinder

  • Vermittlung in Arbeit


2. Nachbetreuung
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Alltagsproblemen

  • Besuch in der neuen Wohnung

  • Begleitung und Hilfe im Umgang mit Ämtern u. a.

  • Hilfe bei Erziehungsproblemen

  • Begleitung zu Gerichtsverhandlungen


3. Ambulante Beratung und Begleitung der Frauen in Gewalt - Konfliktsituationen außerhalb der Frauenschutzwohnungen
  • Rufbereitschaft / Kriseninterventionen

  • Telefonische und persönliche Soforthilfe

  • Beratungsgespräche

  • Begleitung zu Ämtern

  • Information über soziale und finanzielle Hilfen

  • Vermittlung von weiterführenden Hilfen


4. Frauennotruf
24h-Notruf: 0 170 / 58 19 615
  • Rufbereitschaft Tag und Nacht

  • Kriseninterventionen

  • Sofortige Aufnahme


Alle Gespräche erfolgen anonym, kostenlos und unterliegen der Schweigepflicht.

5. Pro - aktiver Ansatz
  • Kontaktaufnahme

  • Angebot zum Beratungsgespräch

  • Bei Bedarf Begleitung



 

Wir helfen gern

Suche: