DRK
Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
intern

Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V.
Unser Kreisverband
Angebote
Adressen
Aktuelles
Termine
KV Märkisch-Oder-Havel-Spree
Nikolaus-Überraschung (nicht nur) für die Kita Knirpsenhausen in Erkner (vom 15.12.2011)
Eine Nikolaus-Bescherung der ganz besonderen Art erlebten am 6. Dezember die Kinder der Kita Knirpsenhausen in Erkner.
Ihnen präsentierte Catherine von Fürstenberg-Dussmann, Stiftungsratsvorsitzende der Dussmann-Gruppe eine Kinderbibliothek mit rund 100 Lese-, Sach- und Malbüchern. Doch bevor sich die Kids auf ihre neue Lektüre stürzen konnten, zeigten sie ihr Können als kleines Dankeschön für die gelungene Überraschung.

Mit Lust und engagierter Choreographie sangen und spielten 30 Kinder der Kita, stellvertretend für die insgesamt 185 Kinder der Kita, ihren Gästen Catherine von Fürstenberg-Dussmann und Klaus Bachmayer, DRK-Kreisgeschäftsführer, unter anderem das Kinderlied "Aus der Weihnachtsbäckerei" von Rolf Zuckowski. Anschließend lauschten sie gespannt der Stiftungsratsvorsitzenden der Dussmann-Gruppe, die ihnen die Weihnachtsgeschichte vorlas.

Alles dabei: Vom Vorlese- bis zum Mitmachbuch

Aber nicht nur die Knirpse der Kita hatten Grund zur Freude. Insgesamt 46 Kinder- und Jugendbibliotheken spendete die Dussmann-Stiftung in diesem Jahr an Kitas und Hospize im gesamten Bundesgebiet. Die von Kerstin helm, Leiterin der Kinderabteilung des Dussmann Kulturkaufhauses in Berlin ausgewählten Titel, baieten für die Kiddies ein umfangreiches Spekturm an spannender und lustiger Lektüre. Für die Kleinsten beispielsweise das Bilderbuch "Winter-Wimmelbuch". Erstleser freuen sich unter anderem über "Ach, wie schön ist Panama" von Janosch sowie verschiedene Bände der Reihe "Erstes Lernen". Die Bibliothek spricht Jungen und Mädchen bis zu sechs Jahren an.

Bereits zum zweiten Mal erfreute die Dussmann-Stiftung damit Kinder zum Nikolaus Tag. Im vergangenen Jahr galt die Überraschung Kinderstationen in Krankenhäusern. Catherine von Fürstenberg-Dussmann in der Feierstunde: "Der Dussmann-Stiftung und auch mir persönlich liegen Kinder und ihre kulturelle Bildung sehr am Herzen. Lesen vermittelt Kultur und regt die Phantasie an. Die Bücher bereiten auch nach Weihnachten noch viel Freude."
Die Begeisterung der Kleinen bestätigt sie. Mit Freude stürtzten sie sich auf die Bibliothek, suchten und fanden das ihnen passende Buch und zogen sich umgehend zur Lektüre zurück. Ihre Gäste vergaßen sie schnell.

(Text: KiTa.de, Foto: Nina Mallmann für Dussmann Gruppe)

» zurück

Nikolaus-Überraschung (nicht nur) für die Kita Knirpsenhausen in Erkner

Wir helfen gern

Suche: