DRK
Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
intern

Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V.
Unser Kreisverband
Angebote
Adressen
Aktuelles
Termine
KV Märkisch-Oder-Havel-Spree
Gruppenarbeit ohne Konflikte gibt es nicht und Unbehagen in der Gruppe muss angesprochen werden (vom 20.02.2012)
–... dieses war nur ein Ergebnis des Ausbildungswochenendes im Eurocamp am Helenesee. Nach einem Frühstück im Eurocamp, begann am vergangenen Wochenende (11./12.02.2012) das zweitägige Seminar „Führen und Leiten von Gruppen“ mit Referenten aus dem Landesverband Brandenburg.
Die gemeinsame Fortbildung der Gemeinschaften der Wasserwacht und der Bereitschaften unseres DRK-Kreisverbandes richtete sich an jene Mitglieder, welche eine Leitungs- oder Führungsaufgabe in ihrem Bereich der Wasserwacht oder der Einsatzeinheiten übernehmen sollen.
Dabei wurden den Teilnehmern die Grundlagen zeitgemäßer Mitarbeiterführung im DRK vermittelt. Es ging um Führungsprozesse, Teamarbeit und die Entwicklung von Gruppen. Die Anforderungen an eine Leitungskraft, Führungsstil und Führungsverhalten wurden ebenso behandelt wie Fragen der Kommunikation, Motivation und Konfliktbewältigung.
Dabei war es für die Referenten sicher nicht immer einfach, den Teilnehmern diese große Fülle von Infos zu vermitteln und gleichzeitig so anzustoßen, dass selber aktiv über verschiedene Lösungskonzepte nachgedacht wurde.
Unsere Teilnehmer erhielten aber auch eine Vielzahl von Informationen zur Motivation passiver Mitglieder oder den Vorteilen und Nachteilen einer alleinigen Leitungsarbeit.

Sie erkannten, dass „Führen und Leiten“ ein methodisch durchdachter Einsatz der eigenen Persönlichkeit ist und dass zum Erreichen von Zielen gleichzeitig das Gruppengeschehen berücksichtigt werden muss.

(Mario Deutschländer)

» zurück

Gruppenarbeit ohne Konflikte gibt es nicht und Unbehagen in der Gruppe muss angesprochen werden

Wir helfen gern

Suche: