DRK
Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
intern

Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V.
Unser Kreisverband
Angebote
Adressen
Aktuelles
Termine
KV Märkisch-Oder-Havel-Spree
Oh! Mach doch mal irgendwas für die Kamera!” Öffentlichkeitsarbeit beim Europatag 2014 (vom 21.05.2014)
So beobachtet wie am 9. Mai fühlen sich die Katastrophenschützer sonst nie. Mit ihrem bunten Treiben lockten die Kräfte der Deutsch-Polnischen Rettungsgruppe zahlreiche Schaulustige mit und ohne Kamera und Mikrofon auf den Rathausplatz an.
Die Kids der Lebenshilfe nebenan belagerten den Teddy-Doktor und kletterten mal mehr und mal weniger euphorisch in den KTW B, um sich umzuschauen.
Ein besonders mutiger kleiner polnischer Mann erklärte sich bereit, als Mime einen Fahrradsturz darzustellen und sich von den Männern und Frauen in rot retten zu lassen. Aufgeregt sprang der kleine Mann im Anschluss aus dem KTW und erklärte, den aufgeschminkten Schock zu Hause den Eltern zeigen zu wollen und zu erzählen was er gerade erlebt hat.
Der Moderator der Lebenshilfe, Feuerwehrmann Ingo Parnow, führte sachkundig durch das eigene und auch das Rotkreuz-Programm und erläuterte alle Aktionen, die sich aus Erste Hilfe-Elementen und rettungsdienstlicher Versorgung zusammensetzten.
Zwischendurch wurden die Helfer von Pressevertretern gebeten, mal “irgendwas” zu machen. Schnell wurde eine Unterzuckerung simuliert oder die Reanimation erklärt und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit betont.
Trotz ungemütlicher Regenattacken konnten die Katastrophenschützer ihre ehrenamtliche Arbeit gut präsentieren und verließen den Rathausplatz mit mehreren Anfragen für solche Vorführungen im Gepäck.

Autorin Juliane Stock

» zurück

Oh! Mach doch mal irgendwas für die Kamera!” Öffentlichkeitsarbeit beim Europatag 2014

Wir helfen gern

Suche: