DRK
Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
intern

Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V.
Unser Kreisverband
Angebote
Adressen
Aktuelles
Termine
KV Märkisch-Oder-Havel-Spree
DRK-Kreisverband dankt Reinhard Karras (vom 16.07.2015)
Nach 15 Jahren engagierter Arbeit verabschiedet sich Reinhard Karras (links im Bild) aus der ehrenamtlichen Leitung des Kreisauskunftsbüros (KAB) des DRK-Kreisverbandes Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V. . Mit einem lachenden und einem weinenden Auge macht er Platz für „neue ehrenamtliche Helfer, die das KAB dringend braucht“, so Karras. Vorstandsvorsitzender Klaus Bachmayer und Stefanie Lewis, Leiterin des DRK-Suchdienstes in Brandenburg, würdigten das erfolgreiche Wirken des ehemaligen KAB-Leiters. Im Rahmen seiner Verabschiedung wurde Reinhard Karras mit einer Urkunde geehrt.
„Die Arbeit im Kreisauskunftsbüro ist sehr abwechslungsreich“, sagte Reinhard Karras. „Das KAB registriert im Notfall verletze Personen und hält deren Verbleib bei einem Krankenhausaufenthalt fest, so dass diese bei einem Großschadensereignis wieder mit ihren Familien zusammengeführt werden können.“ In bewaffneten Konflikten oder im Katastrophenfall müssen die ehrenamtlichen Helfer mit viel Feingefühl auf die Angehörigen und Betroffenen eingehen können. Dafür gibt es einen Ausbildungsweg, bei dem die Mitglieder des KAB lernen, auch in belastenden Situationen professionelle Arbeit zu leisten zu können.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreisverbandes wünschen Reinhard Karras für die Zukunft alles Gute.

» zurück

DRK-Kreisverband dankt Reinhard Karras

Wir helfen gern

Suche: