DRK
Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
intern

Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V.
Unser Kreisverband
Angebote
Adressen
Aktuelles
Termine
KV Märkisch-Oder-Havel-Spree
Wer hilft in Notlagen? DRK-Präsentation zur Betreuung bei Krisen (vom 16.07.2017)
Wie sieht die Hilfe nach einem Hochwasser aus? Wer rückt an bei einer Gasexplosion oder einem Gift-Unfall? Wer unterstützt die Betroffenen bei einem Anschlag wie dem am Breitscheidplatz in Berlin? Auf welche Geschehnisse müssen sich die Menschen in Deutschland einstellen? Vom Prototyp einer rollenden Arztpraxis, psychosozialer Notfallversorgung bis zur Wasseraufbereitungsanlage zeigt das DRK am 19. Juli 2017 in Berlin, wie Bevölkerungsschutz funktioniert. Auf dem Gelände des DRK-Generalsekretariates werden die wichtigsten Bausteine für Krisenmanagement des DRK präsentiert.
Einladung zum Rundgang:

Wann: Mittwoch, den 19. Juli 2017 ab 11.00 Uhr

Wo: DRK-Generalsekretariat, Carstennstr. 58, 12205 Berlin

Wer: DRK-Präsident Seiters und Staatssekretärin Haber informieren sich bei einem Rundgang über die Leistungsfähigkeit des komplexen Hilfeleistungssystems des DRK.

Eröffnet wird das Symposium „Impulse für einen zukunftsfähigen Betreuungsdienst“ von DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters und Dr. Emily Haber, Staatsekretärin im Bundesministerium des Innern, um 9:00 Uhr.

Zu den Ausrüstungen für Krisensituationen gehören Fahrzeuge für den Einsatz bei biologischen und chemischen Gefahren, eingerichtete Unterbringungs- und Versorgungszelte, wie sie beim Flüchtlingszustrom in vergangenen Jahren in kürzester Zeit errichtet wurden und eine mobile Suchdienst-Beratungsstelle ebenso, wie ein Betreuungspunkt für Menschen, die unmittelbar von Notsituationen betroffen sind. An allen Stationen stehen kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. In Fachvorträgen können sich die Teilnehmer des Symposiums über die Erfahrungen aus den zurückliegenden Krisenlagen sowie beim Einsatz spontaner, ungebundener Helfer informieren.

Teil der Ausstellung ist auch eine Präsentation des Technischen Hilfswerkes, mit dem das DRK in Krisensituationen, wie Hochwasser oder Flüchtlingszustrom 2015/ 2016, eng zusammenarbeitet.

» zurück

Wer hilft in Notlagen? DRK-Präsentation zur Betreuung bei Krisen

Wir helfen gern

Suche: