DRK
Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
intern

Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V.
Unser Kreisverband
Angebote
Adressen
Aktuelles
Termine
KV Märkisch-Oder-Havel-Spree
Sommerakademie 2010 (vom 28.09.2010)
Rund 70 Führungskräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und Hilfsorganisationen aus Polen und Deutschland und weiteren Gästen konnten am letzten Augustwochenende in Bad Saarow begrüßt werden. Sie waren der Einladung der Landesrettungsschule Brandenburg e.V. und unserem Kreisverband gefolgt.
Hintergrund, des unter der Schirmherrschaft des Bundesministerium für Gesundheit stehende Symposium war und ist die geringe grenzüberschreitende deutsch-polnische Zusammenarbeit im Bereich der Notfallrettung und des Katastrophenschutz.

Wissen über Möglichkeiten und Modalitäten einer grenzüberschreitenden Hilfeleistung ist bei den Nachbarn kaum vorhanden, auf vorhandene Strukturen wird selten zurückgegriffen.
Das dieses jedoch auch anderes geht wurde aus dem Vortrag zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Rettungsdienst in der EU-Regio Rhein-Maas durch Dr. Joachim Habers (Ärztliche Leiter Rettungsdienst Städte Region Aachen) aufgezeigt.

Gerade das Aufzeigen von Erfolge in der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Notfallrettung und des Katastrophenschutzes standen im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung.
Neben Vorträgen bot eine Industrieausstellung dem Fachpublikum einen breiten Überblick über derzeitigen Möglichkeiten leistungsfähiger Rettung. Die DRK-Wasserwacht und die Deutsch-Polnischen Rettungsgruppe stellten nicht nur ihre Technik vor, sondern zeigten Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Grenzraum auf.

Auch mit dem Erfolg der zweiten Veranstaltung können wir mehr als zufrieden sein und so wird es auch im kommenden Jahr ein drittes Symposium geben – vielleicht beim polnischen Nachbarn.

» zurück

Sommerakademie 2010

Wir helfen gern

Suche: