DRK
Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
intern

Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V.
Unser Kreisverband
Angebote
Adressen
Aktuelles
Termine
KV Märkisch-Oder-Havel-Spree
Besuch im Wald (vom 28.09.2010)
Der Wald ist ein äußerst reizvoller Erlebnisraum, der viele Überraschungen und Erkundungsmöglichkeiten bietet. Im Wald können Kinder eine Menge über Waldtiere und die einheimische Pflanzenwelt erfahren. Andererseits gibt es auch eine Menge toller Spiele die im Wald gespielt werden können.
Diese Erfahrungen konnten nun Kinder aus Frankfurt und der Slubicer Grundschule Nr. 2 erfahren, als ihnen durch Vertreter des Forstamtes Rzepin etwas über die Tieren des Waldes erzählt wurde. Aber auch auf die Gefahrenquellen, wie giftige Sträucher und Pilze wurde eingegangen sowie auf die Probleme der Verschmutzung und der Gefährlichkeit von Müllhalden im Wald.
Unter Begleitung sammelten die Kinder mit Neugier und Offenheit im Wald eine Fülle sinnlicher Erfahrungen. Beim Tasten, Riechen, Hören und Fühlen des Waldes wurden Sinne angesprochen, die im Lebensalltag nur wenig genutzt werden. Sie ertasten mit den Händen die raue Baumrinde, sie lauschen den Vogelstimmen im Wald und hören das Rascheln des Windes in den Ästen der Bäume.

Am frühen Nachmittag wurde dann die Feuerwehr begrüßt. Von ihr erfuhren die Kinder etwas über die Arbeit der Feuerwehr bei der Waldbrandbekämpfung. Begeisterung fanden aber auch das Feuerwehrauto und die Möglichkeit mit Schaumkanone und Wasserschlauch zu arbeiten. Weitere Gäste an diesem Tag waren der polnische Grenzschutz und die Polizei.

Eingeladen hatte das Polnische Rote Kreuz Slubice und der DRK-Kreisverband Märkisch-Oder-Spree e.V. Die Veranstaltung ist eine von vielen, in denen Kinder beider Grenzstädte die Möglichkeit geboten werden soll Freizeit gemeinsam zu gestalten und zu erleben. Damit möchte beide einen Beitrag leisten, auf ganz selbstverständliche Art und Weise die Kultur und Lebensweise des jeweiligen Nachbarn im Alltag kennen lernen, die Sprache des Nachbarn nicht nur im Unterricht, sondern vor allem auch in der Freizeit anzuwenden und zeigen, dass die Gestaltung eines lebendiges Europa möglich ist.

» zurück

Besuch im Wald

Wir helfen gern

Suche: