DRK
Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
intern

Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V.
Unser Kreisverband
Angebote
Adressen
Aktuelles
Termine
KV Märkisch-Oder-Havel-Spree
neue DRK-Kita Erkner erhält Solarmodul (vom 01.12.2010)
Leitstern 2010: Rotkreuz-Botschafter Jan Hofer nimmt stellvertretend für das DRK ein Solarmodul des Sponsors Schüco International für den Bau der Anlage entgegen. "Zukunftsweisende Technologie quasi zum Anfassen ist die Solaranlage für die neue DRK-Kita in Erkner".
Mit diesen Worten übernahm Rotkreuz-Botschafter Jan Hofer ein Solarmodul zum Bau einer Solaranlage für die neue Kindertagesstätte unseres Kreisverbandes in Erkner.

Ministerpräsident Matthias Platzeck und Sponsor Dirk U. Hindrichs, von der Schüco International KG, übergaben dem DRK-Botschafter das Modul im Rahmen der Veranstaltung "Leitstern 2010", am 25. November im Berliner E-Werk.

"Unmittelbar und sehr anschaulich erfahren die Kinder so bereits die Bedeutung Erneuerbarer Energien für unsere Umwelt", so Jan Hofer. Der Anlagenbauer Schüco International KG unterstützt damit stellvertretend eine soziale Einrichtung in dem Land, das sich herausragend im Bereich Erneuerbare Energien engagiert hat. Das Land Brandenburg erhält in diesem Jahr den "Leitstern 2010" als bestes Bundesland für Erneuerbare Energien.

Die Wahl der Sponsoren fiel auf eine im Bau befindliche Kindertagesstätte unseres Kreisverbandes in Erkner. Kinder sind unsere Zukunft und wir tragen die Verantwortung dafür, dass sie später eine gesunde Umwelt und ein intaktes Klima vorfinden, begründet die Schüco International ihr Engagement für unsere DRK-Kita.
Die Kita entsteht in einem Wohngebiet mit Ein- und Zweifamilienhäusern in Wald- und Wassernähe. Ihr Konzept hat sie basierend auf den Kneippschen Lehren ausgerichtet. Mit Hilfe des ganzheitlichen Gesundheitskonzeptes von Sebastian Kneipp erwerben die Kinder spielerisch Grundlagen zur gesunden, naturgemäßen Lebensweise nach dem Prinzip moderner Gesundheitsförderung. Die Kinder sollen lernen, verantwortlich mit sich, dem Anderen und der Natur umzugehen. Schwerpunkte der Kita sind Bewegung und Gesundheit, Darstellen, Musik und Gestalten, aber auch Mathematik und Naturwissenschaften.
Die Kindertagesstätte gehört zum DRK-Landesverband Brandenburg. Nach Fertigstellung wird es die 50ste Kita in Trägerschaft des DRK-Landesverbandes sein. 120 Kinder sollen zum Jahresende 2011 in der neuen Kita und dem dazu gehörigen Hortbereich betreut werden.

Der "Leitstern 2010" wird verliehen von der Agentur für Erneuerbare Energien. Mit dem "Leitstern" werden Bundesländer ausgezeichnet, die mit dem erfolgreichen Einsatz Erneuerbarer Energien und ambitionierter Technologie- und Wirtschaftspolitik den Weg in eine nachhaltige Energieversorgung weisen. Prominente Festredner des Tages waren Klaus Töpfer, Schirmherr der Kampagne "Deutschland hat unendlich viel Energie", und Bundesumweltminister Norbert Röttgen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Sabine Christiansen.
Foto: Die neue DRK-Kita in Brandenburg erhält ein Solarmodul. v.l.n.r. Matthias Platzeck, Jan Hofer und Dirk U. Hindrichs (Schüco) beim Leitstern 2010.

» zurück

neue DRK-Kita Erkner erhält Solarmodul

Wir helfen gern

Suche: